BLOG auf www.energieinfo.de→Artikel

Energie: Solarthermie oder Photovoltaik? Oder und?

Copyright by Michael Bockhorst Sonntag, 05. Juli 2009

Wieder in der Diskussion, diesmal konkreter denn je: Der Bau von solarthermischen Kraftwerken in er Wüste. Der Strom kommt dann per Leitung nach Europa. Die bessere Alternative zu Photovoltaik oder ein entschiedenes UND, also Solarthermische Kraftwerke und heimische Photovoltaik?

Was sind solarthermische Kraftwerke? In ihnen wird das Licht der Sonne genutzt, um Dampf zu erzeugen, anstelle von Kohle in Kohlekraftwerken oder Uran in Kernkraftwerken. Der strömende Dampf wird mit einer Turbine in eine Drehbewegung umgewandelt, die dann einen Stromgenerator antreibet. Trotz dieser zahlreichen Umwandlungsschritte kann ein solarthermisches Kraftwerk 30 Prozent der eingestrahlten Sonnenenergie in Strom umwandeln. In spezielle Speichern kann die Sonnenwärme eingespeist werden, des Nachts versorgen die Speicher das Kraftwerk mit Energie, so daß es rund um die Uhr Strom erzeugen kann.

Ein Vergleich

30 Prozent Wirkungsgrad und die Möglichkeit, im 24h-Betrieb Strom zu erzeugen, sind entscheidende Vorteile gegenüber der Photovoltaik: Hochwertige industriell gefertigte Module besitzen typische Wirkungsgrade von 15 Prozent. Und wirtschaftliche Stromspeicher für die benötigten großen Strommengen stehen derzeit im Netz nicht zur Verfügung.

Sollte man nun die Photovoltaik nicht mehr weiterverfolgen? Mitnichten! Beide Systeme haben ihre spezifischen Vor- und Nachteile.

 

Solartherm. KW

Photovoltaik
Wirkungsgrad 30 % 15 %
Speicher für 24h-Betrieb
verfügbar NICHT verfügbar
→Speicherverlust
ca. 5 %
(ca. 20 %)
Stromtransport über 5000 km
100-500 km
→Transportverlust
ca. 10-15 %
ca. 5 %
Importabhängigkeit sehr hoch
keine oder gering
Anlagenlebensauer

ca. 50 Jahre, aber unklar,wie Sand wirkt

ca. 20-30 Jahre
Probleme Standzeit in Wüstenumgebung
Die entscheidende Hilfstechnik ist die Stromspeicherung, ggf. im Verbund mit Elektrofahrzeugen

Nicht ODER, sondern und!

Beide Techniken werden in Zukunft eine Rolle spielen. Vielleicht wird man noch so manches solarthermische Kraftwerk in Spanien bauen, warum muß es unbedingt sofort Afrika sein? Der Stromtransport läuft über das vorhandene Verbundnetz und die Umgebungsbedingungen sind nicht so rauh. Die Photovoltaik wird dann ganz groß herauskommen, wenn es wiederaufladbare Batterien mit hoher Kapazität gibt, die weit verbreitet eingesetzt werden - Elektroautos werden diese Batterien bald in großer Zahl mitbringen.

Weitere Infos auf www.energieinfo.de

gesetzte Tags: , ,

 

Navigation