BLOG auf www.energieinfo.de→Artikel

Energie: Wieviel Energie enthalten die Wahlprogramme?

Copyright by Michael Bockhorst Mittwoch, 23. September 2009

Wahlprogramme Bundestagswahl 2009 (Symbolbild)

Energie ist ein wichtiges Thema - auch in den Wahlprogrammen. Die Wahlprogramme sind nun analysiert.

Das Themenpapier "Wahlprogramme abgeklopft: Schwerpunkt Energie" wird einen Vergleich der Aussagen der 5 größten Parteien zum Themenkreis Energie darstellen. Die Aussagen in den Wahlprogrammen zur Bundestagswahl 2009 sind thematisch gegliedert.

Ihr Beitrag zur Ressourcenschonung: Entweder lesen Sie den Vergleich doch am Bildschirm oder drucken Sie ihn auf einem Schwarzweiss-Drucker aus. Eine fuer den S/W-Druck optimierte Version ohne Farb-Hinterlegung finden sie hier.

Wahlprogramme zum Download

Das Themenpapier "Wahlprogramme abgeklopft:Schwerpunkt Energie" basiert auf der Auswertung der gedruckten offiziellen Wahlprogramme. Falls mehrere Versionen angeboten werden, ist es i.A. die Langfassung der Wahlprogramme. Dies ist besonders dann wichtig, wenn Sie die Fundstellen in dem Themenpapier in den Wahlprogrammen anschauen möchten.


Logbuch: Wie man an Wahlprogramme kommt

  • FDP: Samstag, 29. August, Wahlwerbe-Stand in der Bonner Innenstadt:
    Eine junge Dame drückt mir ein Faltblatt in die Hand. Ich frage nach einem Wahlprogramm. Unsicherheit: Man habe keines, aber das Deutschlandprogramm sei praktisch das Wahlprogramm. Ich beruhige sie: Das ist schließlich genau das Dokument, was ich suchte. Die Suche: Unter dem Wust von Faltblättern kommt nach sicherem Griff ein Heft hervor. In den Farben blau und gelb gestaltet. Ein Knick im Umschlag wird etwas plattgedrückt. Man entschuldigt sich für den Zustand des (letzten?) Heftes mit dem Deutschlandprogramm. Nicht schlimm, so lange der Inhalt lesbar ist.
    Etwas hakelig, die Anbahnung für den Erhalt des kompletten Wahlprogramms, aber irgendwie auch sympathisch!
  • DIE LINKE: Montag, 31. August, per Email angefragt.
    Wurde am Freitag, 4.9. zugestellt. - Service!
  • Die Gruenen: Montag, 31. August, per Email angefragt.
    Innerhalb 30 Minuten eine Email: Wir senden es Ihnen gerne zu. Seitdem: Warten - wahrscheinlich irgendwo verlorengegangen. Am 16.9.2009 telefonisch angefragt (Nummer in Bestaetigungsmail genannt): Freundliche, kompetente Mitarbeiterin. Wahlprogramm geht heute noch raus. Am nächsten Tag angekommen!
  • CDU/CSU: Montag, 31. August, per Email angefragt. Montag, 7.9. in der Bonner Vertretung angefragt:
    "Wahlprogramm finden Sie in einem Umschlag, dann koennen Sie es abholen kommen wann es Ihnen passt." - So einfach kann es gehen. Für mich eine angenehme Extra-Tour mit dem Fahrrad, ein kleines Wahl-Infopaket nett drapiert.
  • SPD: Montag, 31. August, per Email angefragt. Montag, 7.9. versucht, in der Bonner Vertretung anzufragen. Keiner da.
    Dienstag, 8.9.: Aus Berlin das per Email angefragte Wahlprogramm erhalten. Immerhin.

Bearbeitung

2009-09-18 Auswertung B90/Die Grünen zugefügt
2009-09-15 Auswertung CDU/CSU und SPD zugefügt
2009-09-06 Text ergänzt: Wie man an Wahlprogramme kommt
2009-09-05 Auswertung DIE LINKE zugefügt
2009-08-31 INIT und Auswertung FDP zugefügt

gesetzte Tags:

 

Navigation