Energielexikon → Ethan
EnergieUmweltKlimaFossile EnergienKernenergieSolarenergieWind- und WassernutzungBiomasse/BioenergieWärme als NutzenergieKraft/Mechanische Energie als NutzenergieLicht als NutzenergieInformationstechnik und Kommunikation als NutzenergieTreibstoffe als EnergieträgerStrom als Energieform

Ethan

COPYRIGHT TEXT & BILDER: Michael Bockhorst

Ethan gehört zur Substanzklasse der gesättigten Kohlenwasserstoffe (Alkane) und hat die Summenformel C2H6.

ParameterWert [Einheit]
Energiedichte, grav.:14.4 kWh/kg
Energiedichte, vol.:17.9 kWh/m3
Siedepunkt:ca. -89 Grad C
Summenformel:C2H6
Substanzklasse:Alkane
Produktion:Eine Fraktion der Erdölraffination

Anwendungen

Ethan ist zum Beispiel ein Ausgangsstoff für die Herstellung des ungesättigten Kohlenwasserstoffs Ethen (CH2=CH2) und Essigsäure. Ethen wird u.a. für die Herstellung von Polyethylen verwendet, einem sehr verbreiteten Kunststoff.

Quelle(n)

  • Physical Properties of Natural Gases, N.V. Nederlandse Gasunie, 1988 (© 1980)

engl.: ethane


energieinfo - mehr im Energieblog
(noch) keine verwandten Einträge im BLOG

Ihre Rückmeldung zu diesem Artikel:

Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Kommentar: