Energielexikon → Life Cycle Analysis
EnergieUmweltKlimaFossile EnergienKernenergieSolarenergieWind- und WassernutzungBiomasse/BioenergieWärme als NutzenergieKraft/Mechanische Energie als NutzenergieLicht als NutzenergieInformationstechnik und Kommunikation als NutzenergieTreibstoffe als EnergieträgerStrom als Energieform

Life Cycle Analysis

COPYRIGHT TEXT & BILDER: Michael Bockhorst

Analyse der Stoff und Energiebilanz eines Produktes von der Produktion über die Dauer des Gebrauchs bis hin zur Entsorgung oder Rezyklierung der Bestandteile. Weiterhin werden die Begriffe Life Cycle Assessment, Cradle-to-Cradle (Von Wiege zur Wiege) oder Ökologischer Rucksack verwendet.

So ist beispielsweise der Vergleich zwischen der Pfandflasche und der Tüte für Transport und Aufbewahrung von Milch ein schon berühmtes Beispiel.

Hier müssen die Energie- und Rohstoff-Investitionen für die Herstellung der Behälter, den Transport, die Reinigung bei Pfandflaschen, die Entsorgung der Milchtüten und gegebenenfalls die Entsorgung zerbrochener Pfandflaschen berücksichtigt werden.

Die Anzahl der Umläufe einer Pfandflasche liegt bei etwa zehn, allein daraus kann man erkennen, daß offensichtlich der Materialaufwand für entsprechende zehn Einweg-Milchtüten gar nicht so viel darüber liegt. Dazu kommt, dass Pfandflaschen gereinigt werden müssen: Dies mit heißem Wasser und aggressiven Chemikalien.

Erst mit einer genauen Stoff- und Energiebilanz und deren korrekter Bewertung könnte eine Berücksichtigung externer Effekte durch externe Kosten stattfinden. Ein Beispiel für einen Personenkraftwagen zeigt die folgende Abbildung:

Life Cycle Analysis Beispiel Golf Personenkraftwagen

2011-07-10 UPD Bild aus ABC Energie verwendet
2000-05-14 INIT

2007-12-30: Erweiterung des Begriffes


energieinfo - mehr im Energieblog
(noch) keine verwandten Einträge im BLOG

Ihre Rückmeldung zu diesem Artikel:

Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Kommentar: