Energielexikon → LPG
EnergieUmweltKlimaFossile EnergienKernenergieSolarenergieWind- und WassernutzungBiomasse/BioenergieWärme als NutzenergieKraft/Mechanische Energie als NutzenergieLicht als NutzenergieInformationstechnik und Kommunikation als NutzenergieTreibstoffe als EnergieträgerStrom als Energieform

LPG

COPYRIGHT TEXT & BILDER: Michael Bockhorst

LPG steht für Liquefied Petrolium Gas, zu Deutsch "Verflüssigtes Erdöl-Gas".

LPG besteht hauptsächlich aus den Alkanen Butan bzw. Propan und kann bei einem Druck von ca. 8 Bar (0,8 Megapascal) in Stahlgefäßen in flüssiger Form gespeichert und transportiert werden. Dabei ist die Energiedichte so hoch, dass es in Straßenfahrzeugen und Kartuschen für mobile Geräte (Lampen, Kocher) problemlos eingesetzt werden kann.

Siehe auch den Artikel Flüssiggas.


energieinfo - mehr im Energieblog
(noch) keine verwandten Einträge im BLOG

Ihre Rückmeldung zu diesem Artikel:

Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Kommentar: