Energielexikon → Nahwärme
EnergieUmweltKlimaFossile EnergienKernenergieSolarenergieWind- und WassernutzungBiomasse/BioenergieWärme als NutzenergieKraft/Mechanische Energie als NutzenergieLicht als NutzenergieInformationstechnik und Kommunikation als NutzenergieTreibstoffe als EnergieträgerStrom als Energieform

Nahwärme

COPYRIGHT TEXT & BILDER: Michael Bockhorst

Zentralisiertes Vorgehensweise zur Bereitstellung von Wärmeenergie, vorzugsweise Raumwärme.

Nahwärme wird dann eingesetzt, wenn die Wärmequelle eine geringere Leistung hat. Nahwärme-Versorgungssysteme sind besonders dann sinnvoll, wenn z.B. solar erzeugte Wärme (⇆ Solarkollektor) in einen großen Wärmespeicher eingespeist werden soll, aus dem sich wiederum mehrere Einfamilienhäuser mit Heizungsenergie versorgen lassen. Wärmespeicher weisen mit zunehmender Größe sinkende spezifische Wärmeverluste und sinkende spezifische Kosten auf.

Die Ausdehnung von Nahwärmenetzen ist stärker beschränkt als die der Fernwärmenetze: Sie liegt bei ca. 2 Kilometern.


energieinfo - mehr im Energieblog
(noch) keine verwandten Einträge im BLOG

Ihre Rückmeldung zu diesem Artikel:

Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Kommentar: