Energielexikon → Strahlung
EnergieUmweltKlimaFossile EnergienKernenergieSolarenergieWind- und WassernutzungBiomasse/BioenergieWärme als NutzenergieKraft/Mechanische Energie als NutzenergieLicht als NutzenergieInformationstechnik und Kommunikation als NutzenergieTreibstoffe als EnergieträgerStrom als Energieform

Strahlung

COPYRIGHT TEXT & BILDER: Michael Bockhorst

Allgemein: Energie in Form von radioaktiven Teilchenstrahlen - etwa mit Alphateilchen, Betateilchen, Neutronen - oder elektromagnetischer Strahlung. Im Bereich der Energienutzung ist derzeit nur letztere von Bedeutung.

Elektromagnetische Strahlung tritt in Anwendungen unter verschiedensten Namen auf, ist aber immer die gleiche physikalische Energieform, nur die Wellenlänge dieser Strahlung hat sehr unterschiedliche Werte:

Die Bedeutung der Strahlung liegt in der Möglichkeit, mit ihr Energie im Vakuum über praktisch beliebige Entfernungen übertragen zu können - so gelangt praktisch alle Energie, die wir auf der Erde benutzen, von der Sonne zur Erde. Laser und Mikrowellen könnten - in eher ferner Zukunft - eine Rolle bei der Übertragung elektrischer Energie von Kontinent zu Kontinent oder aus weltraumgestützten Solarkraftwerken (→ weltraumgestützte Solarenergiegewinnung ) zur Erde spielen.


energieinfo - mehr im Energieblog
(noch) keine verwandten Einträge im BLOG

Ihre Rückmeldung zu diesem Artikel:

Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Kommentar: