Energielexikon → Strom
EnergieUmweltKlimaFossile EnergienKernenergieSolarenergieWind- und WassernutzungBiomasse/BioenergieWärme als NutzenergieKraft/Mechanische Energie als NutzenergieLicht als NutzenergieInformationstechnik und Kommunikation als NutzenergieTreibstoffe als EnergieträgerStrom als Energieform

Strom

COPYRIGHT TEXT & BILDER: Michael Bockhorst

Strom hat im Themenfeld Energie zwei Bedeutungen: (1) der elektrische Strom in einem Stromkreis und (2) als umgangssprachlicher Begriff für elektrische Energie.

Beispiele für die Verwendung des Begriffes Strom

  • (1) Elektrischer Strom::

    "Die Sicherung schaltet ab, wenn ein Strom von mehr als 16 Ampere fließt."

    Die Einheit Ampere ist die Einheit des elektrischen Stroms. Sie beschreibt die pro Sekunde durch einen Stromleiter bzw. ein elektrisches/elektronisches Bauteil fließende Ladung.

  • (2) Elektrische Energie:

    "Wir haben letztes Jahr 4322 Kilowattstunden Strom verbraucht!"

    Die Einheit Kilowattstunde ist eine Energieeinheit und die übliche Einheit für die Abrechnung elektrischer Energie (an der Strombörse typischerweise die Megawattstunde, 1 Megawattstunde = 1000 Kilowattstunden)


energieinfo - mehr im Energieblog
(noch) keine verwandten Einträge im BLOG

Ihre Rückmeldung zu diesem Artikel:

Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Kommentar: