Energielexikon → Wärmetransport
EnergieUmweltKlimaFossile EnergienKernenergieSolarenergieWind- und WassernutzungBiomasse/BioenergieWärme als NutzenergieKraft/Mechanische Energie als NutzenergieLicht als NutzenergieInformationstechnik und Kommunikation als NutzenergieTreibstoffe als EnergieträgerStrom als Energieform

Wärmetransport

COPYRIGHT TEXT & BILDER: Michael Bockhorst

Wärme kann direkt über drei Mechanismen transportiert werden. Beispiele sind für die drei Mechanismen gegeben:

waermetransport_schema.gif

  • Strahlung
    Diese ist elektromagnetische Strahlung im Wellenlängenbereich des Infraroten, die ohne Material, also auch im Vakuum, übertragen werden kann.
    Beispiele: Kohleöfen oder Kaminöfen, Infrarotstrahler für medizinische Behandlungen.
  • Wärmeleitung
    In allen Stoffen, insbesondere aber guten Wärmeleitern wie Metallen, wird Wärme in Form von Schwingungen der Atome oder Moleküle innerhalb des Materials weitergegeben.
    Beispiele: Kühlrippen an Motoren verteilen durch Wärmeleitung die im Motor entstehende Wärme auf eine große Fläche, die dann den Wärmeaustausch durch Luftzug effizient ermöglicht. Der Boden von Kochtöpfen wird aus einem gut wärmeleitenden Material - Aluminium oder Kupfer - gefertigt, welcher die Wärme von der Kochplatte zum Topfinhalt transportiert. Die Wandung der Töpfe ist aus vergleichsweise schlecht wärmeleitendem Edelstahl gefertigt.
  • Stofftransport/Konvektion
    Ein Stoff wird erwärmt und dann an einen anderen Ort gebracht, wo er seine Wärmeenergie zur Nutzung abgibt.
    Beispiele: In einer Zentralheizung wird Wasser mit einem Brenner erwärmt und über ein Rohrleitungssystem zum Heizkörper transportiert, der die Wärme dann an den Raum abgibt. Wasser für eine Wärmflasche wird auf dem Herd erwärmt und in diese gefüllt, die Wärmflasche in das Bett ,,transportiert``.

2011-07-10 UPD Bild aus ABC Energie verwendet
1999-06-12 INIT


energieinfo - mehr im Energieblog
(noch) keine verwandten Einträge im BLOG

Ihre Rückmeldung zu diesem Artikel:

Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Kommentar: